Ingos Transformationsprozess

Darstellung eines persönlichen Veränderungsprozesses – vom Konzern in die Freiwilligkeit, als sektorenübergreifender Berater.


Transkription

Unser Leben besticht durch Veränderungen. Einige von diesen sind tiefgreifend. Eines meiner prägendsten Veränderungsprozesse kann ich wohl mit dem Jahr 2011 datieren. Ein Jahr, indem ich mich entschloss, einer sehr erfolgreichen Konzernkarriere zunächst den Rücken zuzukehren.

Seither bin ich als freiberuflicher pro bono Berater unterwegs. Berater für Regierungsorganisationen, Nichtregierungsorganisationen aber ebenso klein- und mittelständische Unternehmen. In weltweiten Projekten war ich seither tätig.

Heute, ist es an der Zeit zurück zu kommen. Zurück in die Heimat, zurück nach Europa, aber insbesondere mit viel Wissen im Gepäck aus dem Globalen Süden. Wissen, welches auch hier im Globalen Norden sinnvoll erscheint und wertvoll sein kann.

Meine Stärke mag damit genau dies zu sein – die Veränderung und damit verbundene Transformation. Den Mut neue Herausforderungen anzunehmen zeichnet mich aus. Es macht mich, vielleicht sogar einzigartig. Was mich aber ebenso hervorhebt, ist die Mischung aus Konzernexpertise, aber ebenso aus anderen Sektoren, insbesondere meine soziale Ader und der Erkenntnis, das soziale Verantwortung bei jedem Einzelnen beginnt.

Ich würde mich freuen ein Unternehmen, einer Organisation, zu finden, die mein Wissen aus den bevor 2011 erlebten, als auch Erfahrungen aus den weltweiten Projekten zu nutzen und schätzen versteht. Daher, freue ich mich schon heute von Ihnen zu hören und verbleibe mit den besten Grüssen.

Vielen Dank!